ASUS Ersatzteile und Service!
Ihr Konto | Versandkosten & Lieferzeiten | Warenkorb   
   »
Schnellsuche
Suche nach Ersatzteile Nummer
Gutschein verwenden
Gutscheincode eintragen, falls vorhanden:
(Nicht für Reparatur-Gutscheine)
Videos über Notebook Reparaturen

Videos über Notebook Reparaturen

Anbei einige Videos die zur Hilfe beim Tausch von Festplatten, Mainboards, Kühlern und mehr dienen sollen.

Bitte selektieren Sie eine Kategorie für die entsprechenden Videos

Austausch eines Display Deckel am Notebook

Dieses Video dient Ihnen als Schritt-für-Schritt-Anleitung, für den Austausch des Display Deckels Ihres Notebooks. Ein solches Video-Tutorial hilft ihnen als Ausbau-Anleitung, das es ihnen mit nur wenig technischen Kenntnissen ermöglicht den Display Deckel Ihres Laptops ein und auszubauen.

Das Video-Tutorial zeigt eines unserer Notebook-Techniker, wie er gerade den Display Deckel eines Fujitsu Siemens Amilo A-1630 tauscht. Als ersten Schritt entfernt er alle Gummiabdeckungen und Schrauben des Displays. Der Rahmen lässt sich unter Klick-Geräuschen entfernen, unter diesem befinden sich wieder Schrauben, die zusammen mit den Scharnierschrauben entfernt werden müssen. Das Display lässt sich nun nach vorne klappen und das Displaykabel kann herausgezogen werden. Der Techniker demontiert nach und nach die WLAN-Antenne, den Inverter und die Lautsprecher. Nun trennt er die Folie vom alten Deckel und klebt diese auf den neuen auf. Es können jetzt die Lautsprecher wieder montiert werden.  Danach wird der neue Display Deckel wieder ans Scharnier verschraubt, das LCD Displaykabel eingesteckt, die WLAN-Kabel verlegt und das TFT wieder an den Display Deckel befestigt. Als letzter Schritt wird der Rahmen wieder in die Verankerungen gedrückt, verschraubt und dessen Schrauben durch die Gummiabdeckungen versteckt.

Ein defekter Display-Deckel sollte sofort getauscht werden, da ein weiterer Folgeschaden eine Beschädigung des Displays selbst sein könnte oder es könnte ein Defekt der Scharniere auftreten.

Den passenden Display Deckel für Ihr Notebook-Modell finden sie in unserem Online-Shop.


Wie tausche ich einen CPU Lüfter in einem Ultrabook aus? Hier am Beispiel eines Toshiba Portege Z830
Austausch des optischen Laufwerks inklusiv Einbaurahmens im Notebook

Dieses Video dient ihnen als Schritt-für-Schritt-Anleitung, für den Austausch des optischen Laufwerks inklusiv des Einbaurahmens in Ihrem Notebook. Ein Tausch des optischen Laufwerks ist schnell erledigt und kinderleicht und kann mit dem passenden Schraubendreher von jedem Laien unbedenklich ausgeführt werden, denn dafür müssen keine technischen Kenntnisse vorhanden sein.

Das Video-Tutorial zeigt eines unserer Notebook-Techniker, wie er gerade ein optisches Laufwerk aus einem Acer Travel Mate 4602 ausbaut. Als ersten Schritt trennt er den Laptop vom Netzteil und entfernt den Akku. Der DVD-Brenner wird einfach herausgezogen. Um das optische Laufwerk ist ein Einbaurahmen verschraubt, von diesem löst der Techniker die nötigen Schrauben, so lässt sich der Brenner einfach aus dem Rahmen herausziehen. Auf der Rückseite befindet sich ein Adapter, dieser wird von dem alten Laufwerkt entfernt und auf das neue gesteckt und der alte Einbaurahmen wieder montiert. Die nötigen Schrauben werden wieder befestig und das neue Laufwerk kann wieder ins Notebook eingebaut werden.

Ein Tausch des Laufwerkes wird meistens dann durchgeführt, wenn das alte optische Laufwerk einen Defekt aufweist. Ein einfaches Beispiel wäre, dass ihr DVD-Laufwerk keine DVDs sondern nur noch CDs liest oder das Laufwerk nicht mehr richtig öffnet und schließt. Ein weiterer Grund für einen Tausch des CD/DVD-Laufwerks kann auch die Aufrüstung auf ein Blu-Ray fähiges Laufwerk sein.

Das passendeoptische Laufwerk finden sie in unserem Online-Shop.



Video Anleitung über den Austausch einer 2,5 Zoll SATA Festplatten durch eine neue SSD-Festplatte
Mainboard Demontage / Ausbau (HP DV9000 Notebook / Laptop)
Austausch eines Powerboards im Notebook

Dieses zweiteilige Video dient Ihnen als Schritt-für-Schritt-Anleitung, für den Austausch des Powerboards Ihres Notebooks. Ein solches Video-Tutorial hilft ihnen als Ausbau-Anleitung, das es ihnen mit nur wenig technischen Kenntnissen ermöglicht das Powerboard Ihres Laptops ein und auszubauen.

In diesem Video-Tutorial zeigt ihnen unser Notebook-Techniker, wie man ein Powerboard aus einem Medion MD98100 ausbaut. Dafür demontiert er zuerst die Blende die oberhalb der Tastatur liegt, in dem er sie leicht nach rechts schiebt. In einem weiteren Schritt öffnet der Techniker die Schrauben des Keyboards, welche unter der Blende verborgen waren. Mit einem weiteren Griff hebelt er die Tastatur aus dem Notebook-Gehäuse. Nach dem das Verbindungskabel von dem Mainboard getrennt wurde, kann die Tastatur einfach herausgenommen werden. Im nächsten Schritt werden alle Kabel entfernt die unter der Tastatur und Blende verborgen waren. Nun öffnet dieser die Gehäuseunterseite in dem er die Gehäuseabdeckung aufschraubt. Unter der Gehäuseabdeckung befindet sich, wie sie sehen können der CPU-Kühler, der RAM-Speicher und die  WLAN-Karte. Die Kabel werden gezogen und Kühlkörper wird ausgebaut. Als nächstes wird der Festplattenschacht aufgeschraubt und die Festplatte ausgebaut. Ist dies geschehen werden alle Gehäuseschrauben (Rückseiten-Schrauben nicht vergessen) so wie das Optische Laufwerk entfernt. Nun kann einfach die Gehäuseoberseite entfernt werden.  Das Powerboard wird jetzt einfach ausgebaut und abgesteckt.

Für den Einbau schauen sie doch bitte unseren 2.Teil des Video-Tutorials an.



Video Sitemap aller IPC Videos